rwzh

MESSTECHNIK

Kaum ein Industriezweig kommt heute ohne Messtechnik aus. Von der Raumfahrt bis zum Bergbau sind messtechnische Anlagen unverzichtbar, um modernen Industriestandards gerecht zu werden. Umso wichtiger ist hier eine strategische und marktgerechte Beratung und Vorgehensweise im Bereich der Schutzrechtserlangung aber auch der Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit gewerblichen Schutzrechten sowie im Bereich des Wettbewerbs.

Beratungsbeispiel 1:

Wir vertreten einen der weltweiten Marktführer auf dem Gebiet der industriellen Temperatur- und Druckmesstechnik. Patent- und Gebrauchsmusteranmeldung werden anhand der Marktstrategie und Durchsetzungspolitik des Mandanten maßgeschneidert, um sicherzustellen, dass die Schutzrechte, sobald angemeldet und erteilt, allen Anforderungen an eine effektive und effiziente Rechtsdurchsetzung im Fall der Auseinandersetzung gerecht werden. Die Vorgehensweise der Durchsetzung schließt eine regelmäßige Beweissicherung ebenso wie eine Eskalationsstrategie von einer Abmahnung bis hin zur Klage auf alle Arten von Verletzungsansprüchen ein, vom Unterlassungsanspruch über den Auskunfts-, Rückruf- und Vernichtungsanspruch bis zum Schadensersatzanspruch. Sie schließt Zwangsvollstreckungsstrategien im Falle erfolgreicher Klagen sowie die Bewertung strafrechtlicher Maßnahmen gegen handelnde Naturalpersonen ein.

Beratungsbeispiel 2:

Unsere Mandantin hat besonderes, nicht registriertes technisches Know-how auf dem Gebiet bestimmter medizinische Messmethoden. Da keine eingetragenen Schutzrechte diesen wertvollen Unternehmenswert der Mandantin gegen die unberechtigte Nutzung durch Dritte schützt, erstellen wir ein komplexes internes Dokumentations- und Geheimhaltungskonzept und einen Standard an externen Geheimhalts- und Lizenzvereinbarungen für diese Mandantin, damit diese das Know-how sicher nutzen kann.